Integration funktioniert immer nur MIT Menschen

Am Sonntag den 28.02.2016 veranstaltete die Initiative „Jugendverkehrsschule Moabit“ mit den #Bikeygees ein Fahrradtraining für geflüchtete Frauen auf dem Gelände der JVSMoabit in der Bremer Straße 10 in Berlin Moabit.

Die Aktion war ein voller Erfolg und zeigt, dass Menschen wie die Initiatorinnen der #BikeyGees und die Initiative „Jugendverkehrsschule Moabit“ verstanden haben, was Integration erfordert.
Mit Veranstaltungen wie dieser verhindert die Initiative „Jugendverkehrsschule Moabit“ seit fast zwei Jahren schon den Versuch des Bezirksamtes die Verkehrsschule dicht zu machen. Annette und Anne von #Bikeygees haben schon signalisiert, dass sie gerne wiederkommen würden.

7. Foto

Das Interview mit den #Bikeygees findet ihr unter Video

Es ist an der Zeit, dass die BVV endlich die Schließung der Jugendverkehrsschule Moabit ad acta legt und die entscheidenden Parteien sich den PIRATEN und der LINKEN in der BVV Mitte anschließen und den Schließungsantrag verwerfen.

Das Schulamt fordert immer neue Willkommensklassen und die Schulen kommen dem auch gerne nach soweit es ihre Möglichkeiten zulassen.
Nur muss auch sichergestellt sein, dass die neuen Schüler einen „sicheren Schulweg“ erhalten und auf den Straßenverkehr vorbereitet werden und hierfür braucht es die „Jugendverkehrsschule Moabit“ in der Bremer Straße 10.

Der Verein Freunde der Jugendverkehrsschule Moabit e.V. i. G. wird nun zeitnah seine Arbeit aufnehmen und ein soziales Betreiberkonzept auf den Weg bringen, das sich zum Ziel gesetzt hat, eine integrative Verkehrserziehung generations- und gesellschaftsübergreifend umzusetzen. Wir laden alle Moabiter, Mittefamilien und Berliner recht herzlich ein dies gemeinsam mit uns mitzugestalten!

Interview mit #BIKEYGEES & Fatuma auf der Jugendverkehrsschule Moabit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *